Die Woche war

::gesehen:: Das Meer
::gehört:: Vogelgezwitscher und das Rauschen der Autos auf der Autobahn
::gelesen:: In Blogs
::getan:: Boah, nicht wirklich viel. Ich war sehr faul…aber ich hab die Hunde gebadet
::gegessen:: Selbstgemachtes Kokoseis
::getrunken:: Hauptsächlich Wasser und Kaffee
::gefreut:: Das der geplante Verkauf einer Eigentumswohnung geklappt hat
::gelacht:: Über die Hunde
::gedacht:: Das ich unbedingt die Fenster mal wieder putzen müsste
::geplant:: Einiges zu renovieren, wenn das Geld aus dem Wohnungsverkauf da ist
::gekauft:: Eine Eismaschine

Advertisements

Freitags-Füller

Freitags-Füller

1. Endlich ist es mal für längere Zeit angenehm warm draußen.

2. Ich trage Birkenstocks an meinen Füßen.

3. Wenn wir nach Dänemark fahren, nehmen wir die Fahrräder mit.

4. Den Leuchtturm bei der Wanderdüne Rubjerg Knude wollte ich immer schon sehen, aber ich habe es noch nicht geschafft.

5. Egal ob hetero, bi oder homosexuell, jeder soll so leben, wie er es für richtig hält.

6. Der selbstgemachten LowCarb Erdbeermarmelade kann ich zur Zeit nicht widerstehen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein wenig Entspannung, morgen habe ich geplant, ins Paradies zum Putzen zu fahren und Sonntag möchte ich eine Runde mit dem Fahrrad drehen!

1000 Fragen an mich selbst (32)

621. Von wem hast du vor Kurzem Abschied genommen?
Ist mit Abschied der Tod gemeint?  Vor Kurzem mit niemandem…das ist jetzt alles schon wieder länger her.

622. Bist du (oder wärst du) eine Jungenmutter oder eine Mädchenmutter?
Ich bin eine stolze Jungenmutter.

623. Hast du schon mal individuelle Ansichtskarten gestaltet?
Ja, hab ich.

624. Wir würde dich deine Familie beschreiben?
Durchgeknallt? 😀

625. Wonach suchst du deine Kleidung aus?
In meinem Kleiderschrank gibt es hauptsächlich blaue und grüne Sachen…da brauch ich nicht lange aussuchen.

626. Welche deiner Eigenschaften magst du nicht?
Ich bin manchmal noch zu schnell aufbrausend, aber das ist schon viiiiiel besser geworden.

627. Welches Gericht würdest du am liebsten jeden Tag essen?
Waffeln mit Erdbeeren und Sahne

628. Mit welchem Gefühl spazierst du durch den Zoo?
Mit einem gemischten Gefühl.

629. Bei welcher Angelegenheit hättest du deine Grenzen früher aufzeigen
müssen?
Hatten wir die Frage nicht schon mal? Bei einer Familienangelegenheit vor vielen Jahren.

630. Welcher Film ist für dich der beste/ resp. schlechteste Film, der jemals
produziert wurde?
Die Besten sind alle die mit Alan Rickman <3, die Schlechtesten…hmmm, ich guck nicht soooo viele Filme….keine Ahnung.

631. Ist jeder Tag ein neuer Anfang?
Natürlich

632. Wo gehst du beim ersten Date am liebsten hin?
Ich war mit meinem ersten Date immer in der Scheune im Heu. 😀 Ich habe meine Date geheiratet.

633. Wann musstest du dich zuletzt zurückhalten?
Ist schon lange her.

634. Kannst du jemanden imitieren?
Ja, Donald Duck.

635. Was hättest du viel früher tun müssen?
Leben !!!

636. Singst du im Auto immer mit?
Ja, ziemlich lauthals.

637. Mit wem würdest du gern tauschen?
Mit niemandem.

638. Wann hast du zuletzt heftig gejubelt?
Als der Doc mir sagte, dass ich vollkommen gesund bin.

639. Wie läuft es in deinem Liebesleben?
Sehr gut. Ich kann mich nicht beklagen.

640. Wodurch wirst du inspiriert?
Durch Musik, durch die Stimme von Alan Rickman

Phänomen Schuhe auf der Autobahn

Fast jede Woche sind wir auf deutschen, niederländischen und belgischen Autobahnen unterwegs.

Fast jede Woche wundere ich mich darüber, was so alles am Fahrbahnrand liegt.

Von überfahrenen toten Tieren, über Müll bis hin zu Unmengen von Schuhen.

Schuhe!

Mal ein einzelner, mal ein paar, mal auch mehrere gleich hintereinander.

Ich frage mich jedes Mal, wie die wohl dahin kommen?

Werden die aus dem fahrenden Auto geworfen? Verliert sie jemand, der gerade umzieht und die Kartons auf dem Hänger nicht richtig zugemacht und festgezurrt hat? Sind sie  Überbleibsel einer Straftat?

Ich weiß es nicht.

Gestern haben wir, auf der Hin- und Rückfahrt ins Paradies, sage und schreibe 24 Schuhe gezählt.

Für mich ist und bleibt das wirklich ein Phänomen.

Zu Tisch

Wochenrückblick – was gab es in der vergangenen Woche bei mir / uns zu essen?

Dank der Produkte von Dr. Almond kann ich jetzt noch besser LowCarb kochen.

*
*
*

Montag: Marokanisches Harissahähnchen mit Chamignon-Zwiebel Pfanne und Salat

Dienstag: Herzhafte LowCarb Waffeln mit Schinken und Käse dazu gem. Salat

Mittwoch: Reste von gestern

Donnerstag: LowCarb Nudeln mit Bärlauchpesto und dicke Bockwürstchen

Freitag: Rotbarschfilet mit LowCarb Nudeln und gem. Salat

Samstag: Paprika Sahne Hähnchen mit FreiburgerSonnenblumenBrötchen

Sonntag: Putztag im Paradies – Mexicano met friet

Die Woche war

::gesehen:: Unter anderem mein Kind 😀
::gehört:: Vogelgezwitscher und das Rauschen der Autos auf der Autobahn
::gelesen:: In der neuen Datenschutzverordnung
::getan:: Blumenkübel bepflanzt, Gartenbeete sauber gemacht und auch ein Neues angelegt, den Umzug unserer Ferienhaushomepage organisiert und durchgeführt
::gegessen:: LowCarbNudeln
::getrunken:: Hauptsächlich Wasser
::gefreut:: Das der Umzug der Homepage reibungslos geklappt hat
::gelacht:: Über die Hunde
::gedacht:: Das ich mich auf den DK Urlaub freue
::geplant:: Am Montag weiter im Garten zu Arbeiten
::gekauft:: Blumen

12 von 12

Als mir einfällt, dass heute der 12. ist, ist es schon bald Mittag. Der 12. ist der Tag, an dem die ganze 😉 Blogwelt bei Caro von Draußen nur Kännchen zu Gast ist und zeigt, was der Tag so gebracht hat. Wir lassen die Welt an unserem Tagesablauf teilhaben. Find ich gut und deshalb kommen hier meine 12 von 12 im Mai.

Wie gesagt, als mir einfällt, dass heute der 12. ist, ist es schon Mittag. Ich bin um 8 Uhr kurz aufgestanden, war zur Toilette, hab Kaffee aufgesetzt, mich gewaschen und bin dann mit dem Kaffee, für meinen GöGa und mich, zurück ins Bett.

Nach dem „richtigen“ Aufstehen hab ich das Futter für die Hunde zubereitet. Der GöGa war derweil mit ihnen unterwegs. Ich räume den Wäscheständer ab, leere die Spülmaschine und mache dann noch die Betten. Als er wieder da ist, mache ich mich zum Einkaufen auf. Einer muss heute zuhause bleiben, denn ich erwarte ein Paket.

Wieder zuhause hole ich aus dem Schlafzimmer meinen Tagebuchkalender und siehe da, mir fällt endlich auf, das heute der 12. ist.

Ich schreibe eine Geburtstagskarte und suche ein leckeres Rezept aus meinem LowCarb Kochbuch heraus.

2018-05-12-19-00-43-324

Weiterlesen

Freitags-Füller

Freitags-Füller

1. Bald beginnt unsere Urlaubsreise nach Dänemark.

2. Was den Datenschutz für meine Homepage betrifft, recherchiere und verarbeite ich sehr sorgfältig .

3. Drei Dinge auf meinem Tisch:  Foto von meinem Dad, Schnellhefter mit Vermietungskalender, Kugelschreiber.

4.  Ich habe dieses Jahr noch keinen gegessen, aber ich liebe Rhabarber.

5. Was macht eigentlich Christiane Hörbiger?

6.  Ich hab nichts zu tun mit Netflix.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf was Gutes im Fernsehn , morgen habe ich geplant, im Garten zu arbeiten und Sonntag möchte ich zum Putzen ins Paradies fahren !