Kiel – Oslo – Kiel

18.09. 20.09.2018

Wir mussten mal raus und haben eine kleine Seefahrt gemacht.

Bei herrlichstem Sonnenschein sind wir, mit der ColorLine, von Kiel nach Oslo und wieder zurück gefahren.

Hier kommen ein paar Bilder.

18.09.2018

Abfahrt

Oslo entgegen – Storebelt Brücke

 

19.09.2018

Im Oslofjord


Oslo Stadtrundfahrt
Am Holmenkollen

Vigelandspark

 

Auf Bygdoy

 

Rückfahrt

20.09.2018

Zurück in Kiel haben wir noch eine kleine Stadtrundfahrt gemacht, denn wir hatten 2 Stunden Zeit, ehe uns unser Zug zurück nach Duisburg brachte. Leider konnte man aus dem Bus heraus nicht so gut fotografieren, so dass ich nur ein Foto gemacht habe.

DSC_4832.jpg

 

Jetzt hat uns unser Alltag wieder. Schön war’s. 🙂

Herbst

Wenn Blätter bunt sich färben
(©Anita Menger 2009)

Wenn Blätter bunt sich färben
und Herbstzeitlosen blüh´n –
die Menschen Pilze sammeln
und Schwalben südwärts zieh´n.

Wenn wir für Ernte danken
und Winde kühler weh´n –
sich Nebel zögernd lichten
dann will das Jahr vergeh´n.

Es zieht mit steifen Schritten
durch Kälte, Schnee und Wind
und kommt nach sanftem Schlummer
zurück als Frühlingskind.

41966533_2388698371147252_5517919509383479296_o.jpg

Kastanienbewegung 2018/19

Theo hat wieder zur Kastanienbewegung aufgerufen…klar, dass ich da wieder mitmache.

Theos_Kastanienbewegung2018-2.jpg

Meine Kastanie fiel mir, beim Blumenladen vor der Tür, auf den Kopf. Es tat ziemlich weh, denn sie war noch in ihrer Hülle. Aber nun, jetzt wird sie mich wieder den ganzen Herbst und Winter begleiten. Solange, bis Theo sagt, dass es Zeit ist, um sie fliegen zu lassen.

Nun denn, möge die kleine Kastanie meiner Hand schmeicheln und sie wärmen.

Kastanie.jpg

Freitags-Füller

Freitags-Füller

1. Ach du je, da steht der Herbst schon wieder vor der Türe.

2. Manch ein Mensch hat kein Niveau.

3. Nebeneinkünfte habe ich nicht.

4. Eine Heilung ist vielleicht doch möglich.

5. Aufpassen, muss ich jetzt wieder, wenn ich mit dem Auto in der Dämmerung unterwegs bin. Manche Radfahrer meinen nämlich, sie bräuchten kein Licht und dunkle Kleidung wäre hipp.

6. Ich kaufe keine Weihnachtsgeschenke.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Fernsehabend , morgen habe ich geplant, einen Kuchen zu backen und Sonntag möchte ich einen gemütlichen Tag mit meinem GöGa verbringen !

Freitags-Fragen

Freitags-Fragen

1.) Was ist Dein Geheimtipp gegen Erkältung?
Gesunde, vitaminreiche Ernährung, so gut wie gar keinen Zucker, viel Bewegung an der frischen Luft.
Außerdem lasse ich mich jedes Jahr gegen Grippe impfen. Seitdem ich das mache, habe ich höchstens mal einen kleinen Schnupfen. Richtig erklältet war ich schon lange nicht mehr.

2.) Was hat Deinen Lieblingslehrer oder Deine Lieblingslehrerin ausgemacht?
Mein Lieblingslehrer war mein Biolehrer. Er war witzig, spritzig und sah gut aus. 😀 Es machte Spaß, bei ihm zu lernen.
Aber, ich mochte ihn nur in Bio. In Mathe war er der oberstrenge Typ und hat gerne seine Autorität raushängen lassen.

3.) Denkst Du bereits über Weihnachtsgeschenke nach?
Da wir uns zu Weihnachten nichts schenken – NEIN.

4.) Die Wahl der Qual: Mit etwas Peinlichem in die Lokalzeitung kommen oder von allen zum Geburtstag vergessen werden?
Ach Gott, Jacke wie Hose.
Was kann so peinlich sein, dass ich mich schämen müsste?
Meinen Geburtstag feiere ich eh nie, da kann man das schon mal leicht vergessen.

12 von 12

Huch, schon wieder der 12. Dieses Mal im Monat September.

12 v 12

Was das genau ist, könnt ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen nachlesen.

20180912_080221.jpg
So sieht es aus, wenn ich morgens um 8 noch im Bett liege. 😀 (Das Foto läuft außer der Reihe. 😉

2018-09-12-16-36-46-380
Die erste Tasse Kaffee im Bett und anschließend Raubtierfütterung. Sowohl menschliche als auch tierische.

2018-09-12-16-34-46-895

Später dann bewundere ich meine *Achtung Werbung* Thalia Ausbeute, plane einen Shakin‘ Stevens Konzertbesuch in London im März 2019 und freue mich über die André Rieu Karten für den nächsten Mai.

2018-09-12-16-18-37-787

Wir fahren zu Ikea, essen lecker Köttbullar und kaufen, mal wieder viel zu viel, ein.

2018-09-12-16-17-19-944

Bei Papa auf dem Friedhof endecke ich ganz viele Pilze. Mein GöGa meint, das wären Champignons. Ich bin mir aber nicht sicher und lasse sie stehen. Nicht das hier noch jemand tot umfällt.

*

Jetzt sitze ich am Computer und schreibe diesen Eintrag. Den Abend lassen wir mit einer Falsche alkoholfreiem Weizenbier und irgendwas im Fernsehn ausklingen.

Bis zum nächsten Mal. *wink*

Freitags-Fragen

Freitags-Fragen

 

1.) Ein fünfjähriges Kind fragt Dich, warum der Niagarafall so hoch ist. Was antwortest Du?
Das er so hoch sein muss, damit dass Wasser herunterfallen kann und so viele schöne Spritzer und Schaumkronen erzeugt.

2.) Was hat diese Woche gut geklappt?
Der Werkstattbesuch unseres Autos. Es war nicht schlimmes, ergo auch nichts teueres am Auto dran. 😉

3.) Du sollst zwei historische Persönlichkeiten austauschen und somit den Lauf der Geschichte ändern. Wen wählst Du?
Puh, da hab ich so gar keine Ahnung. Zählt Hitler schon zu einer historischen Person? Dann tausche ich ihn aus – gegen jemanden, der nicht so größenwahnsinnig und menschenverachtend war.

4.) Die Wahl der Qual: Vergessen einzukaufen und alle Läden sind zu oder der Kühlschrank fällt aus und kann erst in 3 Wochen ersetzt werden?
Vergessen einzukaufen. Ich kann lieber ein, zwei Tage hungern, als einen Totalausfall des Kühlschrank hinnehmen. Was ich da alles wegschmeißen müsste – das täte mir in der Seele weh.

Freitags-Füller

Freitags-Füller

1.   Genau heute vor zwei Jahren sind wir mit der Bergenbahn von Oslo nach Bergen gefahren.

2.   Ich trage gestrickte Wollsocken an kühlen Herbstabenden.

3.   Ich möchte mir gerne ein neues Heimfahrrad (Ergometer) kaufen.

4.    Mein Schreibtischstuhl ist sehr bequem .

5.   Eltern die ihre Kinder zu sehr betüdeln finde ich furchtbar.

6.    Sascha Grammel finde ich immer noch total witzig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Fernsehabend, morgen habe ich geplant, zum Putzen ins Paradies zu fahren und Sonntag möchte ich, wenn das Wetter es erlaubt, einen kleinen Spaziergang machen!

OP

Heute musste ich mich einer kleinen OP unterziehen.

Ambulant, bei meinem Hausarzt.

Ich hab ja schon sehr, sehr lange Hautprobleme. Da der Hautarzt angeblich nichts finden kann, geht mein Hausarzt dem jetzt auf den Grund.

Es wurde eine Hautprobe entnommen, die jetzt zum Pathologen geschickt wird. Der kann dann sagen, was ich für ein Problem habe.

Sch…e ist es aber, wenn man auf Betäubungsmittel nicht anspricht und dann merkt, wo das Skalpel schneidet und die Nadel näht. Ich habs überlebt, aber schön wars nicht.

 

September

Der September

Der schöne Sommer geht auf Reisen,
die Spinnen weben silberweise
ihre Netze in den Strauch.

Und sieh, wie leis die Schnecken kriechen,
jetzt, wo alle Vöglein in den Süden fliegen.

Der bunte Herbst kommt aus dem Sommerschlaf,
die Igel suchen haufenweise
bunte Blätter für den Winterschlaf.

(© Monika Minder)

cropped-dsc_1054.jpg