Die Woche war

::gesehen:: bunte Blumen, grüne Baumspitzen, die Sonne, den blauen Himmel
::gehört:: Alles oder dich – das neue Album von Roland Kaiser
::gelesen:: Emails über meinen gehackten EbayAccount
::getan:: Im Garten und auf dem Hof gewerkelt
::gegessen:: Rosenkohlauflauf – dafür könnte ich sterben
::getrunken:: Wasser, Weizenbierfruchtmix
::gefreut:: darüber, dass durch das gehackte Konto nichts weiter passiert ist
::gelacht:: mit Adrian
::gedacht:: das es echt Arschlöcher gibt
::geplant:: 4 Wochen (Arbeits)Urlaub im Paradies zu machen
::gekauft:: Kleinigkeiten bei Ikea – Bilderrahmen, Regalbretter, Bettwäsche

Den Freitags-Füller findet ihr hier: https://scrapimpulse.com/

1. Mein Frühstück heute bestand aus Joghurt, gemischten Beeren, Nüssen, Vollkornflocken und etwas Süßungsmittel.

2. Ich freue mich unglaublich auf die Zeit ohne Socken.

3. Unter dem Sofa liegen nur ein paar Staubmäuse.

4. Roland Kaisers neues Album ist gerade der Favorit auf meiner Playlist.

5. In ungefähr 10 Jahren werde ich hart auf die 60 zu gehen .

6. Der Urlaub in Breskens wird mein Highlight in der nächsten Woche.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Kuschelzeit auf der Couch , morgen habe ich geplant, ins Paradies zu fahren und Sonntag möchte ich am Strand spazieren gehen !

Gehackt

Ich wurde gehackt.

Genauer gesagt wurden sowohl mein EbayKleinanzeigen als auch mein EbayAuktion Konto gehackt.

Per Email wurde mir das von Ebay mitgeteilt. Zuerst dachte ich, dass wären Pishingversuche, aber nein, es entsprach den Tatsachen.

Letzte Woche war es das Kleinanzeigenkonto…da wollte jemand etwas verkaufen und ich wurde darüber benachrichtigt. Hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass ich dieses Konto überhaupt noch hatte.

Nun, sie hatten das Passwort nicht geändert, so dass ich mich normal einloggen, alles löschen und das Passwort abändern konnte.
Dazu habe ich dann jetzt noch um Löschung des gesamten Kontos gebeten.

Gestern dann war es das Auktionskonto. Wieder dachte ich erst, dass es sich um einen Pishingversuch handelt. Da ich grundsätzlich keine Links in Emails anklicke, habe ich versucht mich via LapTop bei Ebay anzumelden, aber das ging nicht. Ich bin dann den Anweisungen der Email gefolgt, habe mein Passwort zurück gesetzt, aber das nutzte auch nichts, denn Ebay hatte mein Konto gesperrt. Heute habe ich dann da angerufen, das Konto, allerdings mit Auflagen, entsperren lassen. Sprich, ich habe ein Kauf- und Verkaufstopp auflegen lassen. In 30 Tagen kann ich das Konto dann komplett löschen.

Leute ich sag euch, was für ein Gedöns.

Bei der Gelegenheit, hat Adrian mir einen Passwörterfinder direkt auf dem Lappi gespeichert. Ich habe jetzt ALLE Passwörter neu generiert und eingerichtet. Das war vielleicht ne Arbeit.

Abschlussuntersuchung

Heute hatte ich meine Abschlussuntersuchung in Sachen Mycosis fungoides, in Sachen Krebs.

Er wird immer bei mir sein, aber nun ist er erst mal eingedämmt. Meine roten Flecken auf der Haut sind fast vollständig verschwunden. Nach 35 Bestrahlungen mit UVB 311nm ist jetzt erst mal eine Pause angesagt.

Die Blutuntersuchung und das Lymphknotensono waren ohne Befund. Im Mai muss ich wieder zur Blutabnahme, im August dann zur Sono und zum Blut. Sprich – Blut alle 3, Sono alle 6 Monate.

In der Zwischenzeit muss ich meine Haut, meinen Körper beobachten. Sollte sich etwas ändern, soll ich sofort kommen.

Ansonsten heißt es jetzt das Leben zu genießen!!!

Guten Flug meine Handschmeichlerin

Den ganzen langen Winter hat sie mir, in meiner Hosentaschen, die Treue gehalten. Ist überall mit mir hingegangen, wurde manchmal, meist nach dem Waschen der Hose, im Bad vergessen, aber dann doch immer wieder eingesammelt und in die nächste Hosentasche gesteckt. Sie war immer da, meine Handschmeichlerin, meine Kastanie.

Doch nun ist es an der Zeit, sie fliegen zu lassen. Der Frühling naht unübersehbar und in riesengroßen Schritten

und so hat die liebe Theobromina dazu aufgerufen, den Frühling zu machen und die Kastanien heute um 12 Uhr in die Freiheit zu entlassen.

Da das Wetter so absolut nicht wusste was es wollte, habe ich mich dazu entschlossen, meine Kastanie in unserem großen Garten fliegen zu lassen.

Gesagt getan.

Sie liegt nun irgendwo im grünen Gras und harrt der Dinge, die da kommen. Ich hoffe sehr, dass sie uns schnell den Frühling bringt. Sie und all ihre Kolleginnen, die heute ausgezogen sind, den Frühling zu machen.

Regen hatten wir jetzt eindeutig genug. 😉

Bis zum nächsten Mal.

Caro in London 09.03.-10.03.2019

Düsseldorf – Heathrow…Tube…Victoria Station..London City…Schiffstour…Fantreffen…Shakin‘ Stevens in Concert…Heathrow-Düsseldorf

Samstag

Mein Wecker klingelt um 4 Uhr. Um 5 Uhr bringt mich das Taxi zum Flughafen nach Düsseldorf.

Ich hab noch massig Zeit, denn mein Flug geht erst um 7:40 Uhr.


Der Flug verläuft ruhig und um 8:10 Uhr britischer Zeit bin ich schon in London. Mit der Tube fahre ich in die City. An der Victoria Station steige ich aus. Mein Hotel, das Astors Belgravia, liegt nur 10 Minuten entfernt. Ich kann noch nicht einchecken, aber mein Gepäck dort lassen.
Weiterlesen

Freitags-Füller

Den Freitags-Füller findet ihr hier: https://scrapimpulse.com/

1. Geh doch nach Hause *singt* du alte Sch….., oh nein, dass ist echt böse. 😉

2. Die erste Tasse Kaffee im Bett zu trinken ist die beste Art, den Tag zu beginnen.

3. Wir haben uns nicht gesucht, aber gefunden.

4. Obwohl ich neben einem Bauernhof aufgewachsen bin und heute mit dem (ehem.) Bauern verheiratet bin, bei Güllegeruch muss ich mir die Nase zuhalten.

5. Ich wünschte, ich könnte alle Konzerte von Shakin‘ Stevens oder Roland Kaiser besuchen, aber dazu fehlt mir leider das Geld.

6. Ich versuche weiter abzunehmen, aber ich mache hin und wieder Ausnahmen, (aber) denn es schmeckt so lecker!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein schönes langes Schaumbad , morgen habe ich geplant, den Fernseher einzuschalten und eine lange Roland Kaiser Nacht zu haben und Sonntag möchte ich lange ausschlafen und am Abend leckere selbstgemachte Pizza essen!