Ferienhaus zu vermieten

Unser Ferienhaus im Bungalowpark Schoneveld in Breskens / Zeeland / Niederlande hat nur noch wenige freie Kapazitäten in 2018.

Das Ferienhaus hat Platz ür 6 Personen und 4 Hunde (gerne mehr auf Anfrage), hat 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, ca. 80 qm Wohnfläch und einen offenen Kamin. Es ist komplett eingerichtet mit allem was man braucht, vollständig eingezäunt, von einer Hecke umgeben und in einer ruhigen Sackgasse gelegen. Der Strand ist fußläufig erreichbar und einer der schönsten Strände der Niederlande.

Schauen Sie doch mal auf unserer Homepage vorbei und lassen sich inspirieren. Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

4 Pfoten im Haus am Meer – Ferienhaus

Advertisements

Zu Tisch

Wochenrückblick – was gab es in der vergangenen Woche bei mir / uns zu essen?

*
*
*

Montag: Paprika-Zwiebel-Sahne-Hähnchen mit Wildreis

Dienstag: Kohlrabi-Möhren-Pfanne mit Putenschnitzel

Mittwoch: Blumenkohlbömbchen mit Sauce Hollandaise

Donnerstag: Reste von gestern

Freitag: Leberkäspfanne mit Paprika und Zwiebeln

Samstag: Putztag im Paradies . Mexicano met friet

Sonntag: Stockbrot und Würstchen

Und Nougat wie sah es bei dir aus?

Stöckchen – 1000 Fragen an mich selbst (9,10+11)

9.

In welchen Momenten des Lebens scheint die Zeit wie im Flug zu vergehen?
Wenn etwas total schön ist – im Urlaub zum Beispiel.

Wann hast du zuletzt deine Frisur geändert?
Im März – radikal kurz und das wird wohl auch so bleiben.

Machst du jeden Tag etwas Neues?
Nein, dass finde ich nicht machbar

Bei welchen Gelegenheiten stellst du dich taub?
Wenn jemand, beim Erzählen, ständig wiederholt.

Wer hat dich in deinem Leben am meisten beeinflusst?
Mein Vater.

Was ist kleines Glück für dich?
Zweisamkeit mit meinem GöGa, ein nettes Gespräch mit meinem Sohn, ein Spaziergang am Strand, das Rauschen des Meeres, der Wind in den Bäumen…

Tust du manchmal etwas aus
Mitleid?
Nein.

Wann hast du zuletzt einen Abend lang nur gespielt?
Puh, dass was ich nicht mehr.

Was machst du, wenn du graue Haare bekommst?
Ich hab schon lange graue Haare. Sie dürfen bleiben. Ist halt der Lauf des Lebens. Momentan trage ich schwarz-grau gescheckt. 😉

Was war auf deinem letzten Instagram-Foto zu sehen?
Niemand. Ich habe keinen Instagram Account.


10.

Stehst du lieber im Vordergrund oder im Hintergrund?
Im Hintergrund. Zuviel Aufmerksamkeit empfinde ich als unangenehm.

Wie oft lackierst du dir die Nägel?
Gar nicht. Ich kann nicht lackieren. Wenn überhaupt nur Nagelhärter. Da sieht  man nicht, wenn man drüber malt. 😉

Bei welchen Nachrichten hörst du weg?
Sport und wenn es um die Ente geht.

Was ist deine größte Schwäche?
Das ich zu faul zum Sporteln bin.

Welchen Kinofilm hast du sehr genossen?
Bodyguard…hach…herzschmerzschmacht

Welches Brettspiel magst du am liebsten?
Mensch ärgere dich nicht

Wem hast du zuletzt eine Postkarte geschickt?
Meinem besten Freund. Ich liebe es Postkarten zu schreiben.

Machst du manchmal einen Mittagsschlaf?
Ja.

Kannst du dich gut beschäftigen?
Ja, mir fällt immer irgendwas ein.

Kannst du Dinge leicht von dir abschütteln?
Manchmal ja, manchmal nicht. Kommt drauf an, wie sehr sie mich selbst betreffen.


11.

Wie voll ist dein Bücherregal?
Sehr voll. Ich liebe Bücher.

Bist du mit deiner Handschrift zufrieden?
Ja.

Klickst du bei Facebook manchmal „Gefällt mir“, obwohl du anderer Meinung bist?
Nein.

Mit wem hattest du vor Kurzem ein gutes Gespräch?
Mit meinem Sohn.

Welches Lied hast du zuletzt gesungen?
Fiesta Mexicana…gestern Abend beim Fernseh gucken. Da lief ne Sendung im WDR, in der es um Musiklegenden ging.

Kannst du über dich selbst lachen?
Oh ja, ziemlich laut und in den verrücktesten Situationen.

Wie sieht der ideale Sonntagmorgen aus?
Ausschlafen, Kaffee im Bett, gemütlich aufstehen und lecker frühstücken.

Wann hast du zuletzt Fotos eingeklebt?
Letzte Woche in ein Scraapbook.

Glaubst du an eine offene Beziehung?
Nein.

In welcher Haltung schläfst du am besten?
Auf der linken Seite.

Die Woche war

::gesehen:: Auf Grund von Straßensperrungen einen ziemlich großen Teil des linken Niederrheins 😀
::gehört:: Den Wind in den Bäumen.
::gelesen:: in Blogs
::getan:: Haushalts- und Papierkram
::gegessen:: Blumenkohlbömbchen
::getrunken:: frischen Ingwertee mit Zitrone
::gefreut:: über gute Nachrichten beim Augenarzt
::gelacht:: über Linus und Jule
::gedacht:: Das es Zeit wird, selber mal wieder für länger ins Paradies zu fahren. Geht aber erst im November.
::geplant:: doch noch eine Kommode fürs Schlafzimmer zu kaufen
::gekauft:: Lebensmittel

Freitags-Füller

FreitagsFüller

1. Mein altes Ich, hat vor 8 Monaten noch viel mehr Gewicht auf die Waage gebracht, mein neues Ich möchte, in den nächsten 8 Monaten, mindestens genauso viel Gewicht verlieren wie in den letzten 8 Monaten.

2. Wenn ich Mist gebaut habe, muss ich auch die Verantwortung übernehmen.

3. Ja nun, ich sollte nicht zurück in alte Verhaltensmuster fallen.

4. Ich will ans Meer – jetzt sofort .

5. Der große Unterschied zu von vor 7 Monaten ist, dass es hier nun viel harmonischer und ruhiger zu geht.

6. Meine kleine Familie  macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein paar ruhige Momente, morgen habe ich geplant, ins Paradies zum Putzen zu fahren und Sonntag möchte ich , vorrausgesetzt das Wetter wird wirklich wie vorher gesagt, am späten Nachmittag Stockbrot und Würstchen machen!

12 von 12

12-von-12

Meine Güte schon wieder der 12…und das im Oktober. Kinder, die Zeit rennt uns einfach nur so davon.

Gestern Abend habe ich noch an den 12ten gedacht. Ich habe auch mein Handykalender überprüft. So von wegen, Alarm um 8 Uhr am heutigen Tag und so. Alles war richtig eingestellt und dann hätte ich es doch fast schon wieder vergessen. *grummel*

Die frühen Morgenstunden sind also nicht dabei. Ich musste heute um halb 7 aufstehen, weil ich um 8 einen Termin beim Augenarzt hatte. Zu diesem Zeitpunkt war mir aber entfallen, dass wir den 12ten haben. 😉

Das erste Foto wurde also erst gemacht, als ich schon wieder zuhause war und am Tisch mit meinem GöGa über den Termin gesprochen habe.

Mein linkes Auge hat ein „Trockenheitsproblem“ und so muss ich jetzt mehrmals täglich Augentropfen hinein träufeln.

20171012_092126
Das ist zwar etwas nervig, aber wenn es hilft. 😉
Weiterlesen

Zu Tisch

Wochenrückblick – was gab es in der vergangenen Woche bei mir / uns zu essen?

*
*
*

Montag: Kürbissuppe mit Krabben

Dienstag: Ich: 1/2 Hähnchen – GöGa: Zigeunerschnitzel mit Pommes

Mittwoch: Kürbispüree, Salat und Hähnchenschnitzel

Donnerstag: Ofengemüse mit Bratwurst

Freitag: Rahmsauerkraut mit Fisch

Samstag: Putztag im Paradies . Mexicano met friet

Sonntag: Zudeln mit Bolognesesauce (Zudeln = Nudeln aus Zucchini)

Und Nougat wie sah es bei dir aus?