Kommentare

Seit einiger Zeit müssen Kommentare durch mich frei geschaltet werden und das ist auch gut so.

Manche Leute geben Dinge von sich, da kann ich mir nur mit der Hand vor den Kopf hauen.

Unter meinem Beitrag „Dackel“ hat nun jemand kommentiert und gefragt, ob ich schon meine Gefäße und Lymphgefäße habe untersuchen lassen?

Mal abgesehen davon, dass das nichts mit dem Dackel zu tun hat…habe ich jemals geschrieben, dass ich irgendwelche gesundheitlichen Probleme mit meinen Gefäßen oder Lypmhgefäßen hätte?

Also bitte, Kommentare sollten beitragbezogen und nicht aus der Luft gegriffen sein. Wenn jemand etwas über mich wissen möchte, kann er mich gerne via Email kontaktieren. Ob er dann aber eine Antwort auf seine Fragen bekommt, entscheide ich.

Der Kommentar ist übrigens nicht freigeschaltet worden und gleich im Papierkorb gelandet.

Wespenstich

Auf dem Rückweg vom KH hat es mich erwischt. Im Auto, bei offenem Fenster. Ich hab keine Ahung, warum das Vieh Panik hatte, sie hätte einfach aus dem Fenster fliegen können. Ne, statt dessen sticht sich mich in voller Fahrt von unten in den Oberarm. Kurz hinterm Ellenbogen.
Junge, Junge, Junge hat das weh getan und tut es noch.

Ne, muss man echt nicht haben. 😛

Großveranstaltungen abgesagt

Bis Ende August sind jetzt erst mal alle Großveranstaltungen abgesagt. Ich weiß, dass es absolut richtig ist, aber ich finde es trotzdem seeehr schade.

Kein Rammstein, kein Roland Kaiser, keine La Signora…

Nun denn, hoffen wir, dass es Ausweichtermine im nächsten Jahr gibt und das es dann wieder seinen gewohnten Gang geht.

Achtung BETRUG

Mich hat es erwischt, ich bin auf einen FakeShop hinein gefallen.

Bitte bestellt nichts bei http://www.evenlife.de

Der Verbraucherschutz warnt vor diesem Shop. Er ist ein Fake. Leider bin ich darauf hinein gefallen, denn die Seite von denen ist sehr gut gemacht. Mit Impressum, https und alles, was eine Seite so braucht.

Da Wilhelm, auf Grund seiner Vorerkrankungen Risikopatient ist, hat unser Doktor zu Atemschutzmasken geraten. Selber hat er keine mehr. Da die Apotheke auch nichts mehr hat, habe ich mich im Internet auf die Suche gemacht.

Gefunden, bestellt, bezahlt.

Joah, heute habe ich dann einige Stimmen im Netz gefunden, die vor dieser Seite warnen. Hab mich dann mal ein wenig schlau gelesen und siehe da…alles Scheiße.

Habe mit Kreditkarte bezahlt und diese jetzt erst mal sperren lassen und mein Geld zurück gefordert. Auch habe ich gegen die Bestellung Widerruf eingelegt und eine Betrugsanzeige bei der Polizei gemacht.

Jetzt kann ich nur abwarten, was dabei heraus kommt.

Sowas ist mir, in den all den Jahren wo ich im Internet kaufe, noch nie passiert. Hmpf.

Sprachlos

Sprachlos, ICH – das kommt sehr selten vor. Aber heute war es soweit.

Man kann Sachen erleben, unglaublich.

Ich war heute Morgen im Raiffeisen Markt, wegen Hefe und den leckeren BioBrotbackmischungen. Ausverkauft. Die nächsten 4 Monate ist nicht mit Hefe zu rechnen. 🙄  Okay, hab mir ein paar Blümchen mitgenommen und bin zum Rewe gefahren.

Ich brauchte Möhren für die Hunde und das lag auf dem Weg. Ach, dachte ich mir, guck mal nach Hefe.

Ja, da lag ein 5er Pack. Ich greif danach, da schubst mich eine ältere Dame an die Seite, nimmt sich die Hefe und brüllt mich an, ich würde den Sicherheitsabstand nicht einhalten und sie hätte die Hefe zuerst gesehen, also wäre es ihre.

Sie nahm die Hefe und zack, weg war die und ich sah mich einem Securitymann gegenüber. Der hatte das beobachtet und nur mit dem Kopf geschüttelt.

Das ging so schnell, ich konnte die nicht mal fragen, ob sie noch alle Latten am Zaun hat. Leute, ich war und bin immer noch sprachlos.

Corona Hysterie

Mein Erlebnis heute beim Edeka.

Ich verschlucke mich an meiner eigenen Spucke. Räuspere mich und huste einmal kurz.

Eine Frau in der Nähe fängt an zu kreischen, zieht ihren Schal über Mund und Nase und brüllt : „Gehen Sie weg, gehen Sie weg.“
Ich guck die an und frage: „Was stimmt denn mit Ihnen nicht?“
Sie: „Sie stimmen nicht, sie haben bestimmt Corona, gehen sie weg, gehen sie weg.“
Ich: „Hallo? Ich habe mich verschluckt. Nicht mehr und nicht weniger.“

Sie blieb das Kreischen und brüllen an. Ich hab die noch gehört, als ich an der Fleischtheke stand und sie noch vorne an der Obsttheke.

Meine Güte 😳, die Leute werden verrückt.
Scheiß Corona. 🤬

co

Beim Gyn

Ich stehe in der Umkleidekabine und mache mich oben rum frei. Im Nebenraum wartet mein Gyn.
Plötzlich höre ich ein „Frau Haze, Ihr Ernst?“
Ich geh zu ihm. „Was denn?“
Er sitzt auf einem Hocker, vor ihm, auf der Liege steht meine Handtasche. Er liegt halb auf der Liege und beguckt sich die Sticker, die an meiner Tasche befestigt sind.
Ich grinse.
„Der Kaiser und Shaky?“, fragt er und grinst verschmitzt.
„Ja, und Rammstein.“, antworte ich.
Er guckt mich an und kriegt nen Lachkrampf . „Was ist das für eine verrückte Mischung?“
„Ich hab keine Ahnung, ich mag das.“
Er tastet mich ab, grinst und sagt: „Ich steh auf Boney M.“
Jetzt muss ich laut lachen.
Die Tür geht auf, die Sprechstundenhilfe schaut rein. „Alles ok?“
Wir beide im Chor:“ Alles bestens.“
😁😁😁

84740351_3336748326342247_7004893915186724864_o
Ich grinse immer noch vor mich hin.

Ich über mich – Und sonst, MrsShahbandar?

Ein guter Tag beginnt mit…mit einer leckeren Tasse Kaffee

Mein erstes Geld verdient habe ich…mit 13.

Wenn ich mir im Flugzeug einen Sitznachbarn wünschen könnte…wäre das Roland Kaiser. Der ist Pilot und könnte die Kiste notfalls runter bringen. 😉

Die Zeit vergesse ich…beim Hören von Musik oder dem Lesen eines guten Buches.

Die bislang teuereste Anschaffung meines Lebens…war unser Haus in NL.

Ich hab schon immer…gerne laut gesungen.

Ich hab noch nie…etwas geklaut.

Es bringt mich auf die Palme…wenn andere Leute mir unbedingt ihre Meinung aufdrängen wollen und mir meine nicht zugestehen.

Ich bringe andere auf die Palme…mit meinem lauten Organ.

Ich vereise nie ohne…etwas Geld in der Landeswährung im Geldbeutel.

Mit 18 wollte ich…Landwirtin werden.

Heimat bedeutet für mich…da zu sein, wo mein Herz sich wohlfühlt und wo meine Herzmenschen sind.

In meinem Lebenslauf steht nicht…wirklich viel.

Mein Weg führt mich…zusammen mit meinem Mann immer weiter geradeaus.

 

Fühlt euch frei die Fragen mitzunehmen und zu beantworten. 😀