Die Woche war

::gesehen:: Schnee – ganz viel davon
::gehört:: Ein kleines Stückchen eines Liedes beim Musikquiz von Sigurd6
::gelesen:: Rezepte
::getan:: Plätzchen gebacken
::gegessen:: Hühnersuppe
::getrunken:: Rotwein
::gefreut:: über den ersten Schnee
::gelacht:: über meine Hunde
::gedacht:: Das manche Menschen die Hinterfotzigkeit mit Löffeln gefressen haben
::geplant:: doch einen kleinen Tannenbaum zu kaufen
::gekauft:: Nahrungsergängsungsmittel für die Hunde

Advertisements

Die Woche war

::gesehen:: winzig kleine weiße Flocken
::gehört:: Autolärm
::gelesen:: Liebe – Der Weg zum Tod von Alexandra Krebs
::getan:: Weihnachtlich dekoriert
::gegessen:: Gefüllter Kürbis mit Dinkelnudeln
::getrunken:: Tee
::gefreut::  über den Besuch vom Kind
::gelacht:: über die Rasselbande
::gedacht::  Das manch einer den Knall noch nicht gehört hat
::geplant:: Weihnachten mit dem Kind zu verbringen und am 26. gen Paradies zu fahren
::gekauft:: Tannenkränze

Die Woche war

::gesehen:: Weihnachtsdekokram
::gehört:: Meeresrauschen, Windrauschen, Regenrauschen
::gelesen:: Rezepte
::getan:: Vorhänge im Haus am Meer ausgebessert und gewaschen, Fenster geputzt
::gegessen:: Kibbeling
::getrunken:: Weißwein
::gefreut::  darüber, dass die neuen Sofas fürs Haus am Meer endlich da sind
::gelacht:: mit meinem GöGa
::gedacht::  das ein wenig Möbelrücken und zwei  neue Sofas das Wohnzimmer gleich ganz anders aussehen lassen
::geplant:: Bis Donnerstag allein mit den Hunden im Haus am Meer zu sein
::gekauft:: Teppich, Fernsehtisch

Die Woche war

::gesehen:: Hunderte Gänse … am Boden und in der Luft
::gehört:: Meeresrauschen, Windrauschen, Regenrauschen
::gelesen:: in Blogs
::getan:: Bettdecken gewaschen, rumgekramt
::gegessen:: Hähnchengulasch
::getrunken:: Tee, Kaffee, Weibier
::gefreut::  über mehr Ausdauer und Beweglichkeit
::gelacht:: über Linus und Jule
::gedacht::  das die Pfunde jetzt mal wieder purzeln könnten. Seit Wochen Stillstand.
::geplant:: Morgen mal nach Cadzand zu fahren. Bausünden gucken.
::gekauft:: eine neue Kettensäge

Die Woche war

::gesehen:: Den Leuchtturm, das Meer….
::gehört:: Das Rauschen des Meeres
::gelesen:: Emails
::getan:: Haushaltskram
::gegessen:: Mexicano
::getrunken:: Weißwein, Weißbier
::gefreut:: Meinen FireFighter endlich wieder gesehen zu haben
::gelacht:: Mit meinem FireFighter
::gedacht:: Das ich glücklich bin
::geplant:: Mittwoch, für länger, ins Haus am Meer zu fahren
::gekauft:: Neue Flyer fürs Haus am Meer

Die Woche war

…irgendwie extrem faul

::gesehen:: Das Grab meines Vaters, den Essenberger See
::gehört:: Vogelgezwitscher, das Rauschen des Windes in den Bäumen
::gelesen:: Ziemlich viele Emails
::getan:: Nicht wirklich viel…mal hier, mal da rumgekramt
::gegessen:: Avocado
::getrunken:: Tee – mir war ständig kalt
::gefreut:: Über den Besuch von Adrian
::gelacht:: Über Linus und Jule
::gedacht:: Das ich dieses Kuschelwetter (grau, kalt, manchmal Regen) eigentlich sehr mag
::geplant:: Heute Abend ins Kino zu gehen
::gekauft:: Kurkuma und Mariendistelkapseln

Die Woche war

::gesehen:: Das Meer, den Leuchtturm, mein geliebtes Haus am Meer
::gehört:: Meeresrauschen und Sturmwind
::gelesen:: Fährten im Strandsand
::getan:: Haushaltskram und Gartenarbeiten
::gegessen:: Bami
::getrunken:: Kaffee, Wasser
::gefreut:: Über die kleine Auszeit im Haus am Meer
::gelacht:: Mit dem GöGa über manch alberne Dinge
::gedacht:: Das es schön ist, den GöGa zu haben
::geplant:: Am 10.11. für länger wieder ins Haus am Meer zu fahren
::gekauft:: Eine bzw. zwei neue Sofas fürs Paradies

Die Woche war

::gesehen:: Verschiedenes Getier auf der Hunderunde
::gehört:: stromaufwärts – kaiser singt kaiser Die neue CD von Roland Kaiser
::gelesen:: Loving se germans – Francis Fulton Smith
::getan:: nicht wirklich viel – Haushaltskram
::gegessen:: Strammer Max
::getrunken:: Tee – Pflaume/Vanille – sehr lecker
::gefreut:: über sehr gute Blutwerte
::gelacht:: Mit meinem GöGa über die Hunde
::gedacht:: Dass manche Menschen an ihrem Spießertum echt ersticken sollten
::geplant:: Am Mittwoch bis Samstag ins Paradies zu fahren
::gekauft:: Gelenkkräuter und Öl für die Hunde

Die Woche war

::gesehen:: Auf Grund von Straßensperrungen einen ziemlich großen Teil des linken Niederrheins 😀
::gehört:: Den Wind in den Bäumen.
::gelesen:: in Blogs
::getan:: Haushalts- und Papierkram
::gegessen:: Blumenkohlbömbchen
::getrunken:: frischen Ingwertee mit Zitrone
::gefreut:: über gute Nachrichten beim Augenarzt
::gelacht:: über Linus und Jule
::gedacht:: Das es Zeit wird, selber mal wieder für länger ins Paradies zu fahren. Geht aber erst im November.
::geplant:: doch noch eine Kommode fürs Schlafzimmer zu kaufen
::gekauft:: Lebensmittel

Die Woche war

::gesehen:: Das Remake von ES im Kino
::gehört:: Neue Songs von Pete Wolf alias Wolfgang Petry
::gelesen:: Rechnungen
::getan:: Mal wieder Joghurt selbst angesetzt
::gegessen:: Mexicano met friet
::getrunken:: frischen Ingwertee mit Zitrone
::gefreut:: über Kuschelstunden bei Uselwetter und Kerzenschein
::gelacht:: über einen blöden Spruch von meinem GöGa
::gedacht:: dass das Wetter jetzt ruhig nochmal besser werden könnte – so von wegen Goldener Oktober und so
::geplant:: am Donnerstag zum Augenarzt zu gehen
::gekauft:: meinem GöGa neue Crocs und mir zwei neue Hosen