Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Den Tatort Münster gucke ich am Liebsten. Thiel und Börne sind einfach klasse.

2.  Das Leben momentan ist so seltsam.

3. Ich habe lange genug  darüber nach gedacht, was wäre wenn. Es kommt wie es kommt, dass kann man nicht ändern.

4.  Ich trage noch Socken an meinen Füßen.

5. Meine Arbeit als Hausfrau und „manchmal“ Mutter (Kind ist groß und wohnt alleine) füllt mich, auch wenn viele es nicht glauben, total aus. Ich mag es meinen Mann zu betüdeln, zu kochen und zu backen, das Haus sauber zu halten und ich mag es auch, unser Ferienhaus zu verwalten und mich um alles zu kümmern.

6.   Ich hoffe darauf, dass diesem Virus bald der Garaus gemacht wird und wir endlich wieder ans Meer fahren und Freunde treffen können.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Hugo Egon Balder im Fernsehn, morgen habe ich geplant, Brot und Kuchen zu backen und Sonntag möchte ich das angekündigte schöne Wetter genießen und ein bisschen war im Garten tun !

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Mehr als zu hause bleiben, die Hygiene Regel beachten und auf sich aufpassen geht im Moment nicht.

2. Das Übernachtungsverbot für Touristen in den Niederlanden ist eine gute Entscheidung.

3. Wenn alles gut geht,  gehen wir, in Punkto Ferienhaus und Corona bedingte Stornos bzw. Urlaubsverschiebungen, am Ende des Jahres plus minus Null raus.

4.  Mein Zuhause ist momentan der wichtigste Ort der Welt.

5. Der erste Urlaub nach Corona  wird hoffentlich der, Ende September Anfang Oktober, nach Frankreich sein.

6.   Ich habe noch genug Klopapier.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf mein Buch „Der Rabenmann von Dean Koontz“, morgen habe ich geplant, zu grillen und Sonntag möchte ich mich zuhause einkuscheln, denn es sind Schneeschauer gemeldet!

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Gähnende Leere kann ich hier, bei uns in Duisburg-Hochheide, noch nicht feststellen. Dabei wäre es so wichtig, einfach mit dem Ar… zuhause zu bleiben.

2.  Die Zeit zuhause nutze ich um u.a. mal wieder in alten Fotos zu stöbern .

3.  Wenn man alleine lebt lebt man alleine. 😉 Ich kann da nichts zu sagen, ich habe noch nie alleine gelebt.

4.  Musik hören und Entspannung auf meiner Akurperssurmatte lenkt mich am besten ab.

5.  Was wird passieren, wenn es in Deutschland eine landesweite Ausgangessperre gibt? Ich für meinen Teil würde diese sehr befürworten.

6.  Frisches Obst mag ich gerade als Lieblingssnack.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Akupressurmatte, morgen habe ich geplant nochmal kurz zu Papa zum Friedhof zu fahren und Sonntag möchte ich frisches Brot und Brötchen backen!

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Die Welt  läuft irgendwie nicht mehr wirklich ganz rund. Überall ist eine gewisse Panik und Hysterie zu spüren.

2.  Man kann sie kaum verhindern, die Ausbreitung des Corona Virus.

3.  Ich persönlich bin ziemlich gelassen, was das Virus anbelangt. Auch wenn der GöGa und ich zu einer Risikogruppe gehören, machen wir uns nicht verrückt.

4.  Über die Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen sind wir gut informiert.

5. Es gibt gute Gründe, warum ich im Moment ungerne einkaufen gehe. Überall wird man mit Argusaugen beobachtet, sobald man sich nur räuspert.

6.   Ich habe ganz normal eingekauft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein bisschen kuscheln auf der Couch , morgen habe ich geplant, noch etwas einzukaufen und Sonntag möchte ich meine Taschen packen, denn Dienstag geht es nach Breskens. Heute hat die Familie, die morgen anreisen wollte, auf Grund des Virus, storniert. So können wir, statt erst am Samstag, schon am Dienstag nach Breskens fahren!

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Weil ich heute  Lust dazu habe, putze ich den Rest meiner Küche von innen und außen.

2.  Meine Eltern und ich selber habe mich zu dem Menschen gemacht, der ich bin.

3.  Jede Woche frage ich mich aufs Neue, wo sie eigentlich hin ist, die Woche.

4.  Dieser ganze Medienhype und die Panikmache wegen dem Virus gehen mir gegen den Strich.

5.  Das Beste was mir in meinem Leben passiert ist, ist mein Mann.

6.  Egal was man liest, hört oder sieht…es geht nur noch um das Virus und das nervt mich total!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Akupressurmatte , morgen habe ich geplant, Brot zu backen, kurz einkaufen zu gehen und später was leckeres zu kochen und Sonntag möchte ich einen ruhigen Tag verbringen !

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Mein Bauch ist ziemlich dick 😉 .

2.  Ich muss niemanden anrufen.

3. Schnee ist eigentlich ganz schön, doch muss ich ihn jetzt nicht mehr haben.

4. Es braucht ein wenig Zeit, um alles zu verarbeiten .

5. Da ist ein echtes rumgenerve in den Medien wegen dem Coronavirus.

6. Wie länge sie hätten weiter piksen müssen, um einen Tropfen Blut von mir zu bekommen, will ich gar nicht wissen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Gläschen Wein und „Bones“ im Fernsehn, morgen habe ich geplant, liebe Freunde zu besuchen  und Sonntag möchte ich einen ruhigen Tag verbringen !

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Beim Aufwachen werde ich immer von meinen beiden Hunden begrüßt.

2. Ich sollte die Kilos wieder purzeln lassen, aber es fällt mir schwer.

3.  Karneval feiere ich  nicht mehr. Da gibt es zuviele ungute Erinnerungen an das Vereinsleben. Wir verbringen die Zeit lieber in unserem Häuschen am Meer.

4. Wenn es nicht funktioniert, kann man es auch lassen.

5. Die Fastenzeit werde ich nutzen, um noch weniger Zucker zu essen.

6. (Achtung, kostenlose Werbung) O’Keeffe’s Working Hands ist eine gute Handcreme.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lecker essen gehen mit meinem Schatz, morgen habe ich geplant, einen leckeren Kuchen zu backen und den Abend mit lieben Freunden zu verbringen und Sonntag möchte ich ausschlafen und mal sehen, was der Tag so bringt !

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  In diesem Monat waren wir, mit kurzen Unterbrechungen, fast nur in NL .

2.  Unsere Innentüren im Ferienhaus wurden von braun zu weiß gestrichen und wir finden, man muss sich einfach dran gewöhnen.

3.  Heute am Valentinstag ist für mich ein Tag wie jeder andere. Ich mag diesen Kommerz nicht. Wir lieben uns an jedem Tag.

4.   Alter Mann ist mein Lieblingsname für meinen Mann.

5.  Es hat lange gedauert, aber irgendwann konnte ich auch ohne Unterhemd auf meiner Akupressurmatte liegen.

6.  Diese Regenwetter ist einfach nur ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf eine heiße Dusche, meine Akupressurmatte und ein leckeres Gläschen Wein, morgen habe ich geplant, Kuche zu backen und Sonntag möchte ich mit lieben Freunden und Bekannten „een lekker kopje koffie drinken en lekker gebak eeten!“

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Eigentlich wäre es schön,  wenn eine bestimmte Person sich mal wieder melden würde. Ich bin es nämlich leid, immer den Anfang zu machen und ihm, wie ein dummes Hündchen, hinterher zu laufen. .

2.  Manche Menschen verhalten sich in bestimmten Situationen einfach lächerlich.

3.  Gestern abend  hatte ich Besuch von einer lieben Bekannten. Wir haben uns nett unterhalten.

4.   Mein Traumreiseziel liegt so weit weg.

5.  Ich könnte niemals Insekten essen. Ich glaub, ich würde selbst in der größten Hungersnot eher verhungern.

6.  Es wäre mir gar nicht recht, wenn ich einen eigenen Koch hätte. (Ich koche nämlich sehr gerne selber.)

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf was hoffentlich Gutes im Fernsehn , morgen habe ich geplant, nach Ikea zu fahren und Sonntag möchte ich zum ersten Mal Münsterländer Struwen backen und schon wieder einiges für die nächste Reise ins Paradies packen!

Freitags-Füller

Freitags-Füller

1. Warum müssen wir  nur so weit weg vom Meer wohnen? Es wäre soviel einfacher, wenn man mal eben ne Stunde fährt und da ist. Nein, wir brauchen drei Stunden .

2. Wenn wir zu zweit mit dem Auto unterwegs sind, fahre immer ich, das ist inzwischen eine Gewohnheit.

3. Unser  Renovierungsmarathon erinnert mich daran, dass wir, irgendwann auch noch ne neue Küche, im Haus am Meer, brauchen. Die unsere ist fast 24 Jahre alt und es fehlt einfach eine Spülmaschine. Ich denke, Ende 2020/Anfang 2021 wird es soweit sein.

4.  Hetz mich nicht. Ich hab meinen Rhytmus und ich mache es so, wie ich es immer mache.

5. Wie sollte ich denn wissen,  dass hier, im Haus am Meer, auch nichts einfach zu machen geht? Irgendwie steckt in unseren Häusern der Wurm drin. Alles in mühsam und kompliziert.

6.  Das kleine „Vorführ“schränkchen fürs Bad, um mehr Stauraum zu bekommen, war auf jedenfall eine preiswerte Lösung .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein leckeres Gläschen Wein, morgen habe ich geplant, Kleinigkeiten zu erledigen, die einfach noch, im Haus am Meer, anliegen und Sonntag möchte ich für, vermutlich, eine Woche zurück nach Duisburg fahren !