Alte Bekannte

Heute hat uns eine alte Bekannte erzählt, dass eine andere alte Bekannte am Freitag verstorben ist.  Sie bekam, während einer Herzkatheteruntersuchung, einen Herzinfarkt und verstarb daran. 😦

Und die Schwester von der, die uns das erzählt hat, hatte vor kurzem einen Schlaganfall. 😦

Eine andere Bekannte hatte auch einen Herzinfarkt. 😦

Meine Güte, was ist denn da dieses Jahr unter unseren „alten“ Bekannten bloß los? 😦

2 Monate

Vor 2 Monaten hast du deine letzte Reise angetreten…seitdem geht hier alles drunter und drüber.
Es ist nicht leicht, aber auch das werde ich, zusammen mit meinem Göttergatten, meistern.
Ich lasse mich nicht unterkriegen!!!

 

In Breskens

Nach der letzten anstrengenden Zeit  mussten wir einfach mal raus.

Jetzt sind wir seid gestern in Breskens und, wie immer, gibt es noch einiges zu tun, ehe am 25. die ersten Mieter für dieses Jahr anreisen. Alles soll ordentlich und sauber sein. Auch die Terrassen und die dazugehörigen Möbel.

In mir herrscht ein einziges Chaos. Nicht so sehr wegen meiner Ma – ich konnte mich ja fast 3,5 Wochen lang, auf das Schlimmste vorbereiten und im Endeffekt war es für sie das Ende allen Leids und für mich / uns eine Erleichterung – nein, es geht um gesprochene Worte, um Vorwürfe, die so weh tun, dass vieles durch sie kaputt gegangen ist. Außgerechnet von einer Person, von der ich dachte, dass ich ihr vertrauen kann.  Mehr dazu steht in meinem privaten Blog.

Nun denn, bis zum 25. sind wir hier und dann schauen wir, wie wir unsere -neu gewonnene- Zweisamkeit organisieren.

17264466_642570509272220_3932231576272905444_n

 

For my brother

Rain cascades down the windowpane,
winter’s here, leaves turn to brown,
whispering leaves fall in the rain.

Each leaf a memory, flutters to the ground,
footsteps once walked are now no more,
friends and family remain.

Speeches learnt and given fade,
Memories can ease the pain
of parting, some might say,
to be honest I don’t know.

Time passes before I suddenly realise
the rain on the window,
are simply the tears in my eyes.

(c) Michael Rickman on twitter
14.1.17

tumblr_nkgcavCJmd1si6xr1o2_1280