Die Woche war

::gesehen:: Das Remake von ES im Kino
::gehört:: Neue Songs von Pete Wolf alias Wolfgang Petry
::gelesen:: Rechnungen
::getan:: Mal wieder Joghurt selbst angesetzt
::gegessen:: Mexicano met friet
::getrunken:: frischen Ingwertee mit Zitrone
::gefreut:: über Kuschelstunden bei Uselwetter und Kerzenschein
::gelacht:: über einen blöden Spruch von meinem GöGa
::gedacht:: dass das Wetter jetzt ruhig nochmal besser werden könnte – so von wegen Goldener Oktober und so
::geplant:: am Donnerstag zum Augenarzt zu gehen
::gekauft:: meinem GöGa neue Crocs und mir zwei neue Hosen

Advertisements

Freitags-Füller

FreitagsFüller

1. Nichts und niemand bekommt mich dazu mit einer Vogelspinne in einem Raum zu sein.

2. Die Stricksocken an meinen Füßen erinnen mich daran, dass es jetzt Herbst ist.

3. Ich kann einfach nicht ohne meinen Göttergatten leben.

4. Fallschirmspringen und Bungeejumping sind zwei Sachen, die ich ausprobieren möchte.

5. Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mache ich mir einen Zitronentee.

6. Die Spaziergänge mit meinem Patenonkel und dessen Hund mit anschließendem „Stock“würstchenbraten  ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein kuscheliges Bett, morgen habe ich geplant, zum Putzen ins Paradies zu fahren und Sonntag möchte ich einen schönen Spaziergang machen, so dass Wetter es erlaubt!

Stöckchen – 1000 Fragen an mich selbst (8)

Kannst du gut Geschichten erzählen?
Nein, nicht wirklich.

2. Wem gönnst du nur das Allerbeste?
All denen, die ich von Herzen  mag.

3. Was hast du zu deinem eigenen Bedauern verpasst?
Einen bestimmten Menschen zur Rechenschaft zu ziehen, für das, was er mir angetan und genommen hat.

4. In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?
Jeans und Shirt

5. Würdest du gerne zum anderen Geschlecht gehören?
Ne, nicht wirklich, obwohl ich schon neugierig wäre auf bestimmte „Dinge“. 😉

6. Wer nervt dich gelegentlich?
Schreiende Kinder

7. Wie ist dein Gemütszustand üblicherweise?
Sonnig. Ich bin ein Optimist.

8. Arbeitest du gern im Team oder lieber allein?
Lieber allein und am Besten unter Druck.

9. Denkst du intensiv genug über das Leben nach?
Ich denke schon.

10. Bist du gern allein?
Ja, ab und an brauche ich mal eine kleine Auszeit nur für mich.

Stöckchen – 1000 Fragen an mich selbst (7)

Welches Geräusch magst du?
Das Rauschen des Meeres und / oder das Rauschen der Bäume im Sturmwind.

Mit wem bist du gern zusammen?
Mit meinem Mann und meinem Kind, mit meinem besten Freund.

Welche Anekdote über dich hörst du noch häufig?
Keine mehr. Von meinem Mann abgesehen lebt niemand mehr, der über mich erzählen könnte.

Welchen Tag in deinem Leben würdest du gern noch einmal erleben?
Den Tag, als mein GöGa mir den ersten Kuss gab *träum*.

Würdest du gern in die Zukunft schauen können?
Nein, die Gegenwart ist mir manchmal schon zu gruselig, wie mag es da erst in der Zukunft aussehen?

Bist du nach etwas süchtig?
Ich bin süchtig nach den Küssen meines Mannes und nach den Filmen mit Alan Rickman.

Wessen Tod hat dich am meisten berührt?
Hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber der Tod von Alan Rickman am 14.01.2016 hat mich umgehauen. Er war mein Hero, mein Lieblingsschauspieler, jemand den ich (immer noch) sehr verehre und sehr gerne einmal kennengelernt hätte.

Was würdest du gern gut beherrschen?
Kreativität – ich bin kreativ, ich wäre aber gerne noch kreativer.

In welcher Sportart bist du deiner Meinung nach gut?
In keiner. Sport ist Mord, aber leider auch irgendwie nötig.

Heuchelst du häufig Interesse?
Nein. Entweder ich habe an etwas Interesse oder ich habe es nicht.

Feiertagsspaziergang

Das Wetter bot sich an und so haben wir uns auf gemacht zu einem kleinen Feiertagsspaziergang.

Mit dem Auto sind wir ins Binsheimer Feld zwischen Duisburg-Baerl und Duisburg-Binsheim gefahren und von dort aus dann Richtung Rheindeich gelaufen.

DSC_2844

Vorbei an Bäumen mit bunten Blättern und Sträuchern voller Pfaffenhütchen.

Landschaftlich ist es dort sehr reizvoll. Viele Wiesen, Bäume, das Geleucht auf der Halde Rheinpreußen und die Baerler Autobahnrhein- und zugbrücke kann man sehen.

Zwischendurch fing es immer mal wieder an zu  nieseln, aber das hat uns nicht wirklich gestört.

Viele Wildgänse flogen über uns her

DSC_2882
und auf dem Rhein fuhren einige Schiffe an uns vorüber.

Am Wegesrand fanden wir einen Myriameterstein. Sehr interessantes stand auf einem Hinweisschild daneben.

Die Herbstfarben sind einfach toll. Hübsche Farbtupfer bei grauem Wetter.

DSC_2907

Wir fanden eine kleine Stelle, an der wir direkt an den Rhein konnten. Linus und Jule nutzen die Gelegenheit, um sich die Pfoten zu kühlen. Wir bewunderten die Süßwassermuscheln und genossen die Aussicht.

An einem Sonnenblumenfeld „klaute“ ich mir noch fünf Sonnenblumen, ehe uns unser Weg zurück zum Auto führte.

Wir sind noch kurz nach Baerl zu Donato gefahren und haben uns ein Eis gegönnt.

Wieder zuhause aßen wir zu Mittag und tranken anschließend frischen Ingwertee.

 

Zu Tisch

Wochenrückblick – was gab es in der vergangenen Woche bei mir / uns zu essen?

*
*
*

Montag: Scharfe Tomatensuppe mit Rotbarschfilet

Dienstag: Rosenkohlauflauf mit Mettwurst

Mittwoch: Gefüllter Kürbis mit Dinkelspätzle

Donnerstag: Spitzkohlgemüse mit Bratwurst

Freitag: Cevapcici, Wildreis und Paprikagemüse

Samstag: Putztag im Paradies . Mexicano met friet

Sonntag: Kürbissuppe mit Garnelen

Und Nougat wie sah es bei dir aus?

Stöckchen – 25 Fragen und Antworten

Gefunden bei Doerthy und einfach mitgenommen.

1. Frage: Hast du ein Haustier?
Ja, ich habe zwei Hunde. Linus und Jule.

2. Frage: Nenne drei Dinge, die gerade in deiner Nähe sind.
Handy, Geldbörse, Kaffeetasse

3. Frage: Wie ist das Wetter gerade bei Dir?
Sonne, blauer Himmel, bisschen Wind, 13 Grad

4. Frage: Hast Du einen Führerschein und wenn ja, hattest Du schon mal einen Unfall?
Ja habe ich und ja hatte ich auch schon.

5. Frage: Wann bist Du heute aufgestanden?
Um viertel vor 10.

6. Frage: Wann hast Du das letzte Mal geduscht?
Gestern Abend.

7. Frage: Was war der letzte Film, den du gesehen hast?
Das Leben danach (Ein Film über die Loveparade in Duisburg)

8. Frage: Was war deine letzte SMS?
Kann ich mich nicht dran erinnern, ich lösch immer alles sofort.

9. Frage: Wie hörts sich dein Klingelton an?
Kommt auf die Person an, die anruft. Bei meinem Mann „I sing a Liad für di“, bei meinem Sohn „Viva la vida“….

10. Frage: Bist Du jemals in ein anderes Land gefahren?
Ja. Frankreich, Belgien, Niederlande, Schweiz, Österreich, Italien, Ungarn, Norwegen, Dänemark, Großbritannien

11. Frage: Liebst Du Sushi?
Nein, ich grusel mich vor rohem Fisch.

12. Frage: Wo kaufst du deine Lebensmittel ein?
Supermarkt, Diskounter, Bauernladen, Bauernhof, Wochenmarkt

13. Frage: Hast Du schon mal Medikamente genommen, um besser schlafen zu können?
Nein und ich hoffe, dass ich das auch  niemals brauchen werde.

14. Frage: Hast Du Geschwister?
Ja, auf dem Papier.

15. Frage: Besitzt Du einen Computer, Laptop oder ein Notebook?
LapTop

16. Frage: Wie alt wirst Du an deinem nächsten Geburtstag?
47

17. Frage: Trägst Du eine Brille oder Kontaktlinsen?
Seit meinem 6 Lebensmonat Brille.

18. Frage: Färbst Du dir deine Haare?
Nicht mehr. Momentan sind sie naturfarben schwarz-grau

19. Frage: Was ist dein Plan für heute?
Wäsche waschen, Haushaltskram erledigen, lecker kochen, Kuschelzeit mit Mann und Hunden….

20. Frage: Wann hast Du das letzte Mal geweint?
Als ich krank war mit Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, kaltem Schweiß.
Mir ging es so mies, dass die Tränen einfach liefen.

21. Frage: Wie sieht dein perfekter Pizzabelag aus?
Auf jeden Fall selbstgemacht…Salami, Kochschinken, Paprika, Oliven, Zwiebeln, Knoblauch und natürlich Käse

22. Frage: Hamburger oder Cheeseburger?
Nichts der Gleichen mehr. Ich ernähre mich LowCarb.

23. Frage: Warst Du schon mal 24 Stunden wach?
Ja, schon des Öfteren. Zuletzt waren es mehr als 36 Stunden. (Rückfahrt mit dem Bus von London nach Essen und dann mit dem Taxi nach Hause)

24. Frage: Was ist deine Augenfarbe?
Dunkelbraun

25. Frage: Schmeckst Du einen Unterschied zwischen Pepsi und Cocoa Cola?
Ich bilde mir ein JA. Zumindest kann ich bei der Zero Variante sagen, dass mir die Pepsi besser schmeckt.