7 Tage – 7 Bilder

Die Woche in Bildern.

Montag
DSC_3121
Hausputz im Haus am Meer – Küche abwaschen

Weiterlesen

Advertisements

Zu Tisch

Wochenrückblick – was gab es in der vergangenen Woche bei mir / uns zu essen?

*
*
*

Montag: Kalte Küche – eine Scheibe Brot mit Avocadomus, ein Stückchen Mettwurst

Dienstag: Spitzkohl mit Hähnchenkochschinken

Mittwoch: Mexicano met friet

Donnerstag: Hähnchendöner mit Salat

Freitag:  Gefüllter Kürbis mit Dinkelnudeln

Samstag: Krakauer und Champigonpfanne auf dem Weihnachtsmarkt

Sonntag: Ofengemüse mit Hähnchenschnitzel

Und Nougat wie sah es bei dir aus?

Die Woche war

::gesehen:: winzig kleine weiße Flocken
::gehört:: Autolärm
::gelesen:: Liebe – Der Weg zum Tod von Alexandra Krebs
::getan:: Weihnachtlich dekoriert
::gegessen:: Gefüllter Kürbis mit Dinkelnudeln
::getrunken:: Tee
::gefreut::  über den Besuch vom Kind
::gelacht:: über die Rasselbande
::gedacht::  Das manch einer den Knall noch nicht gehört hat
::geplant:: Weihnachten mit dem Kind zu verbringen und am 26. gen Paradies zu fahren
::gekauft:: Tannenkränze

Freitags-Füller

FreitagsFüller

1. Bei dieser Kälte schmeckt eine leckere Tasse Tee in der heimeligen Stube einfach richtig gut.

2. Trump hat ein Meerschweinchen auf dem Kopf und ich glaube fest daran. 😀

3. Schnee wird in unseren Gefilden leider immer schnell zu unansehnlicher Matsche .

4. Mir ist nicht immer zum Lachen zumute, auch wenn es manchmal anders aussieht .

5. Am besten gefällt mir am Advent, dass es im Haus, durch Deko und Kerzen, so schön heimelich und gemütlich wird .

6. Hagelzuckerplätzchen nasche ich nur in der Vorweihnachtzeit .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Gemütlichkeit bei Kerzenschein , morgen habe ich geplant, den Weihnachtsmarkt in Moers zu besuchen und Sonntag möchte ich evtl. zum Weihnachtsmarkt nach Duisburg !

Dezember

Das Jahr ward alt. Hat dünnes Haar.
Ist gar nicht sehr gesund.
Kennt seinen letzten Tag, das Jahr.
Kennt gar die letzte Stund.

Ist viel geschehn. Ward viel versäumt.
Ruht beides unterm Schnee.
Weiß liegt die Welt, wie hingeträumt.
Und Wehmut tut halt weh.

Noch wächst der Mond. Noch schmilzt er hin.
Nichts bleibt. Und nichts vergeht.
Ist alles Wahn. Hat alles Sinn.
Nützt nichts, dass man’s versteht.

Und wieder stapft der Nikolaus
durch jeden Kindertraum.
Und wieder blüht in jedem Haus
der goldengrüne Baum.

Warst auch ein Kind. Hast selbst gefühlt,
wie hold Christbäume blühn.
Hast nun den Weihnachtsmann gespielt
und glaubst nicht mehr an ihn.

Bald trifft das Jahr der zwölfte Schlag.
Dann dröhnt das Erz und spricht:
„Das Jahr kennt seinen letzten Tag,
und du kennst deinen nicht.“

(c) Erich Kästner

 

Zu Tisch

Wochenrückblick – was gab es in der vergangenen Woche bei mir / uns zu essen?

*
*
*

Montag: Kibbeling met sauce tatar en friet

Dienstag: Champignon-Tomaten-Käse-Topf

Mittwoch: Paprika-Zwiebel-Sahnehähnchen

Donnerstag: Blumenkohlcurry mit Möhren

Freitag: Gebr. Kabeljau mit Endiviensalat

Samstag: Rührei mit Hähnchenkochschinken dazu gem. Salat

Sonntag: Champignon-Röstzwiebel-Pfanne mit Hähnchen

Und Nougat wie sah es bei dir aus?

Die Woche war

::gesehen:: Weihnachtsdekokram
::gehört:: Meeresrauschen, Windrauschen, Regenrauschen
::gelesen:: Rezepte
::getan:: Vorhänge im Haus am Meer ausgebessert und gewaschen, Fenster geputzt
::gegessen:: Kibbeling
::getrunken:: Weißwein
::gefreut::  darüber, dass die neuen Sofas fürs Haus am Meer endlich da sind
::gelacht:: mit meinem GöGa
::gedacht::  das ein wenig Möbelrücken und zwei  neue Sofas das Wohnzimmer gleich ganz anders aussehen lassen
::geplant:: Bis Donnerstag allein mit den Hunden im Haus am Meer zu sein
::gekauft:: Teppich, Fernsehtisch

Ich hab grad nicht…

…soviel zu berichten. 😉

Seit dem 08.11. sind wir im Haus am Meer. Morgen fährt Wilhelm allein zurück nach Duisburg und ich bleibe hier. Donnerstag kommt er wieder und Freitag fahren wir dann zusammen zurück.

Normalerweise vermieten wir das Haus im Winter nicht, aber Stammgäste kommen am Freitag für 14 Tage ins Haus, um ihre Silberhochzeit hier zu begehen.

Wir hatten hier zwar sehr viel Arbeit, haben die Zeit aber auch sehr genossen. Das Wetter war/ist ziemlich durchwachsen…aber egal…hier ist es einfach immer schön. 😉

20171111_145640

Freitags-Füller

FreitagsFüller

1. Ich könnte mal wieder meinen Papa auf dem Friedhof besuchen.

2. Ein Unterhemd trage ich schon drunter.

3. Bloß nicht die Nachrichten einschalten. Es dreht sich alles nur noch um Jamaika und GroKo.

4. Heiße Maronen esse ich am Liebsten auf dem Weihnachtsmarkt.

5. An meiner Tür hängt noch nichts weihnachtliches. Ich bin noch bis nächsten Freitag in Breskens.

6. Ich hab das Haus am Meer ein bisschen adventlich hergerichtet. Es hat so gekribbelt in meinen Fingerspitzen. 😉

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf kuscheln auf der Couch, morgen habe ich geplant, meinen GöGa allein zurück nach Duisburg zu schicken und selber noch bis Donnerstag im Haus am Meer zu bleiben und Sonntag möchte ich eine große Runde mit den Hunden laufen, so das Wetter mitmacht!