Freitags-Fragen

Freitags-Fragen

1.) Sprichst Du Fremdsprachen?
Jein. Mein Englisch ist noch aus Schulzeiten und mehr schlecht als recht und mein Niederländisch könnte besser sein. Leider fehlt mir immer jemand zum Reden.

2.) Worauf kannst Du in Deinem Alltag gar nicht verzichten?
Wenn ich jetzt von Essen, Trinken  und meinem GöGa mal absehe 😉 ,  dann wohl auf die 3 Liter Wasser, die ich so am Tag trinke.

3.) Wissenschaftler haben es geschafft, den Mars sicher kolonisieren zu können. Sie suchten 50 Menschen gewissenhaft aus und Du bist einer davon. Gehst Du mit?
Nicht ohne meinen Mann, meinem Sohn und meinen Hunden. Also ich denke eher nicht.

4.) Die Wahl der Qual: Schreckliche Albträume oder gar kein Schlaf?
Oh, dass ist fies.
Also wenn ich schreckliche Albträume habe, dann habe ich auch keinen erholsamen Schlaf. Egal was ich wähle, im Grunde ist da kein Unterschied.

Kranker Hund

Vor drei Nächten fing es an. Jule erbrach sich mehrfach.
Okay, kann schon mal vor kommen. Sie hatte ordentlich Gras gefressen.
Der Tag danach war okay, die Nacht dann wieder nicht. Wieder erbrach sich die Maus.
Gestern den ganzen Tag über, war sie schlapp, frass aber ganz normal und alles war gut.
Letzte Nacht dann musste sie jede Stunde raus. Manchmal auch mehrfach.
Heute Morgen bin ich ihr dann hinterher und sah, wie es aus ihr, wie Wasser heraus lief. Ich sah nach und fand schleimigen, blutigen Durchfall.
Wir sind sofort zum TA gefahren. Sie hat sich Magen/Darm eingefangen, wie der Doc es nett formuliert.
Vermutlich ist die Schleimhaut entzündet und deshalb der blutige Durchfall.
Nun hat sie drei Spritzen bekommen und für hier zuhause Medikamente. Heute, den ganzen Tag, und morgen, bis Mittag, darf sie nichts fressen und dann nur Schonkost.

Hoffentlich ist dann alles wieder okay. Arme Maus.

Freitags-Füller

Freitags-Füller

1. Könnte es sein, das wir dieses Jahr einen richtig geilen Sommer bekommen ?

2. Allein im Dunkeln unterwegs zu sein, finde ich unheimlich.

3. Unterwegs mit der Kamera, einfach auch gut Glück, war ich schon lange nicht mehr.

4. 3 Nächte, fast ganz ohne Schlaf, weil ein Hund kran ist, sind dann einfach zuviel.

5. Wenn man unter das Sofa schaut, findet man bei uns nur kleine Staubfusseln .

6. Ein Butterbrot ist ein schnelles und leckeres Abendessen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf mein Bett und hoffe darauf, auch schlafen zu können, morgen habe ich geplant, eine Low Carb Pizza zu backen und Sonntag möchte ich irgendeinen Ausflug machen, weiß aber noch nicht wohin!

1000 Fragen an mich selbst (35)

681. Was war deine letzte gute Tat?
Ich habe keine Ahung. Ich habe heute Mandelschnecken gebacken – zählt das?

682. Siehst du deine Lieblingsmenschen jede Woche?
Wenn ich jetzt von meinem GöGa mal absehe, nein, leider nicht.

683. Was war deine beste Entscheidung im vergangenen Jahr?
Das Schlafzimmer von der oberen Etage (unterm Dach), in die untere Etage zu verlegen. Es ist dort viel leiser und viel kühler.

684. Was war das beste Konzert, das du jemals besucht hast?
Letztes Jahr in Köln, Roland Kaiser!!!

685. Womit belohnst du dich am liebsten, wenn du hart gearbeitet hast?
Mit einem entspanndenden Bad und einem leckeren Glas Wein.

686. Hast du schon mal jemanden zum Weinen gebracht?
Ähm ja – mein Kind, als es klein war, mit einem Verbot.

687. Zählt für dich Qualität oder Quantität?
Ich würde sagen beides.

688. Was ist die beste Medizin gegen Liebeskummer?
Keine Ahnung, ich hatte noch keinen.

689. Welche fünf Dinge würdest du in einen Picknickkorb tun?
Einen guten Wein, Käse, Obst, Baguette, franz. Mettwurst
Besteck, Teller und Gläser braucht man nicht. Man kann aus der Flasche trinken und mit den Fingern essen. 🙂

690. Hast du viel Selbstvertrauen?
Ja, das habe ich.

691. Wen fragst du, wenn du einen weisen Rat brauchst?
Meinen Mann oder meinen besten Freund.

692. Was ist das Schönste am Nach-Hause-Kommen?
Ganz ehrlich? Die Freude der Hunde, wenn sie mir schon „lachend“ (ja, meine Hunde können lachen) im Flur entgegen kommen.

693. In welchem Unterrichtsfach warst du in der Schule gut?
Biologie

694. Wann hast du zuletzt ein Baby in den Armen gehalten?
Oh, ich glaub, das war mein eigenes.

695. Würdest du jemanden wie dich gern zur Freundin haben?
Boah, keine Ahnung. Ich kann gut zuhören, weiß meistens Rat – aber ich bin auch schwierig. Ich trage mein Herz auf der Zunge und sage sofort, wenn mir was nicht passt oder quer liegt. Ich teile aus, manchmal echt hart, aber ich stecke auch ein. Jo, ich finde Ehrlichkeit gut und von daher, würde ich mich zur Freundin nehmen. 😉

696. Kannst du gut warten?
Auf was? Auf den Zug oder auf den Paketwagen? Ja, kann ich.

697. Welches Problem würde dich veranlassen, zum Psychologen zu gehen?
O ha…in der Zeit, als meine Mutter hier lebte und mich echt nervlich fertig gemacht hat, war ich kurz davor, zum Psychologen zu gehen….aber ansonsten, stand ich noch nie vor Problemen, die das hätten nötig gemacht…und wenn doch, hatte ich immer jemanden, der da war, mit dem ich quatschen konnte und der mir darüber hinweggeholfen hat.

698. Was möchtest du irgendwann noch lernen?
Fehler an meinem Computer selber zu beheben.

699. Worauf kannst du keinen einzigen Tag verzichten?
Auf meinen Mann.

700. Wie oft beginnst du einen Satz mit: „Als ich so alt war wie du …“?
Eher selten.

Hafenrundfahrt Duisburg-Ruhrort

Heute haben wir uns auf unsere Drahtesel geschwungen und sind, über den Rhein, nach Ruhrort gefahren,

Dort haben wir uns auf die MS Rheinfels gesetzt und eine 2 stündige Hafenrundfahrt, durch den größten Binnenhafen Europas,  gemacht.

Bei diesem wunderbar sonnigen Wetter eine super Idee. Wir haben viel gesehen und gehört und hatten einen echt schönen Nachmittag.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Woche war

::gesehen:: Blauen Himmel und Sonne im Überfluß
::gehört:: Jede Menge Martinshörner
::gelesen:: Dean Koontz – Survirvor
::getan:: Nicht wirklich viel. Ein wenig an der Homepage gearbeitet.
::gegessen:: Stockbrot und Würstchen
::getrunken:: Wasser, Cola Zero, Kaffee
::gefreut:: Über das tolle Wetter
::gelacht:: Mit Adrians Mitbewohnerin
::
gedacht:: Das es mich ankotzt, dass wir nun auf den Schulden der ehem. Mieterin sitzen bleiben.
::geplant:: Den GöGa nächste Woche zum Kardiologen zu begleiten.
::gekauft:: Neues Geschirr

Freitags-Fragen

Freitags-Fragen

Hach, ich liebe wiederkehrendes und hab mir gedacht, ich mache mal mit, bei den Freitags-Fragen aus dem Bruellmaus Blog.

1.) In welche historische Zeit würdest Du gern einmal zurückreisen?
Puh, diese Frage finde ich schwer. Es gibt soviele interessante Epochen.
Vielleicht in die Zeit der Entstehung der Welt oder auch in die Zeit von Hitler. Ich würde gerne verstehen, warum alle diesem „Menschen“ gefolgt sind. Was hatte er an sich, dass alle blind wurden?

2.) Womit hast Du einmal richtig Glück gehabt?
Mit meinem Mann. Er ist der beste Mann den es gibt. Mein Fels in der Brandung.
Und mit meinem Sohn. Absolut pflegeleicht von Anfang an.

3.) Selber fahren oder Beifahrer sein?
Ich fahre selber. Wenn mein Mann fährt, bremse ich mit, gebe Gas, bin Schweißgebadet und habe Schnappatmung.

4.) Die Wahl der Qual: Bei einer schönen Feier draußen fängt es plötzlich an zu regnen oder eine Geburtstagsfeier mit lauter Unbekannten?
Ich würde die Geburtstagsfeier nehmen. Ich mag es neue Leute kennenzulernen.

Freitags-Füller

Freitags-Füller

1. Aus die Maus, die Mieterin, die Ende letzten Jahres in einer Nacht und Nebelaktion ausgezogen ist, hat die drei Finger gehoben und einen Offenbarungseid geleistet. Nun bleiben wir auf den Schulden sitzen .

2. Frisches Brot kann man warm oder kalt essen.

3. Ich würde heute lieber irgendwo am Strand sitzen, als hier den ständigen Sirenen (Tatütata) zuzuhören.

4. Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, ich esse alles vom Grill.

5. Die Sommerferien betreffen uns nur noch indirekt. Das Kind ist groß und für uns sind sie nur für die Vermietung unseres Ferienhauses relevant.

6. Ich habe einige geheime Wünsche.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Stockbrot mit Würstchen zusammen mit den Kindern, morgen habe ich geplant, den Grill anzuwerfen und Sonntag möchte ich den Grill nochmal anwerfen !

1000 Fragen an mich selbst (34)

661. Magst du es, wenn man sich um dich kümmert?
Natürlich, aber nicht zu viel, sonst ziehe ich mich zurück.

662. Welchen Wunsch wirst du dir nie erfüllen?
Vermutlich den, irgendwann mal nach Breskens zu ziehen. Mich hält hier einfach zu viel fest.

663. Was war die interessanteste Einladung, die du jemals bekommen hast?
Eine Einladung zu einer Bilderausstellung, in der es nur Akte zu sehen gab.

664. Wie würden dich deine Freunde beschreiben?
Freunde? Ich habe nur EINEN Freund. Fragt den. 😉

665. Wer hat dir in deinem Leben am heftigsten wehgetan?
Mir einmal sehr nahe stehende Verwandte.

666. Was war ein Wendepunkt in deinem Leben?
Der Tod meiner Mutter.

667. Glaubst du, dass Menschen die Zukunft vorhersagen können?
Schwieriges Thema…aber ja, es könnte sein. Ich hatte selbst schon solche Erlebnisse.

668. Was kannst du fast mit geschlossenen Augen tun?
Nach Breskens fahren.

669. Auf welchem Platz in der Klasse hast du am liebsten gesessen?
Irgendwo in der Mitte oder an einem Gruppentisch.

670. Vermeidest du bestimmte Musik, weil du davon traurig wirst?
Ja, durchaus.

671. Bist du ein Mensch der Worte oder ein Mensch der Tat?
Sowohl als auch.

672. Welcher deiner fünf Sinne ist am besten entwickelt?
Der Tastsinn und eigentlich auch mein 7. Sinn.

673. Wann hast du Mühe, dir selbst in die Augen zu schauen?
Wenn ich beim Essen geschummelt habe. Also, wenn ich was gegessen habe, was ich eigentlich nicht essen sollte, weil es nicht LC ist oder weil Weißmehl drinnen ist.

674. Wer kann dich am besten trösten?
Die Musik.

675. Was war deine grösste Dummheit?
Bei einer bestimmten Sache nicht eher den Mund aufgemacht zu haben.

676. Über welches Unrecht kannst du dich sehr aufregen?
Wenn Kinder oder Tiere misshandelt werden.

677. Was war das schönste Kompliment, das du jemals bekommen hast?
Es waren einige…welches jetzt davon das Schönste war, vermag ich nicht zu sagen.

678. Was entscheidet, ob dir jemand sympathisch ist oder nicht?
Der erste Eindruck, wenn ich einen Menschen sehe. Entweder es passt sofort oder es passt nie.

679. Was geht zu langsam?
Die Energiewende, der HickHack um die Flüchtlingsfrage u.v.m.

680. Welches Musikstück soll auf deiner Beerdigung gespielt werden?
Gar keine, denn es wird keine Beerdigung geben.